Maischbad TMB

Mit dem THIEMT Maischbad TMB sind neben laborüblichen auch individuelle Maischverfahren durchführbar. Die Standardprogramme Hartong und Kongress, beschrieben durch MEBAK und EBC, sind fest vorinstalliert; eine Ergänzung um weitere individuelle Programme ist in unbegrenzter Zahl möglich.

Die Bedienung des TMB erfolgt wahlweise direkt am Gerät über ein modernes Touchinterface oder kann mit Hilfe eines handelsüblichen Browsers aus der Ferne erfolgen. Es sind 2 Versionen erhältlich: manuelle oder automatische (TMB plus) Wasserdosierung. Das Maischbad ist ergonomisch gestaltet und komplett aus Edelstahl gefertigt.

Analyse

Kongress- und Hartong-Verfahren sind standardisierte Verfahren zur Gewinnung verschiedenster Analysenkennzahlen.
Kongress-Verfahren:
  • Maischung unter Durchlaufen eines Temperaturprogramms
  • Verwendung von Malz-Feinschrot und -Grobschrot
  • Ermittlung der Absolutzahl des Extraktgehaltes mittels Plato-Tabelle. Zudem Bestimmung von Verzuckerungszeit (Iodnormalität), Eiweißgehalt, Viskosität, pH-Wert u.a.. Differenz zwischen Fein- und Grobschrotextrakt erlaubt Rückschlüsse auf zytolytische Lösung des Malzes.
Hartong-Verfahren:
  • Maischung bei konstanter Temperatur (20 °C, 45 °C, 65 °C oder 80 °C)
  • Verwendung von Malz-Feinschrot
  • Ermittlung einer Verhältniszahl (VZ) = Prozentualer Anteil der höchstmöglichen Extraktausbeute bei der gewählten Temperatur. Rückschlüsse auf Enzymaktivität, Eiweißlösung des Malzes sowie Mälzungsarbeit an sich sind möglich.
Daneben existieren zahlreiche individuelle Maischverfahren für die unterschiedlichsten Untersuchungen. Als Beispiel sei der Läutertest genannt.

Nach oben

Das Maischbad TMB

Das Maischbad TMB wurde von THIEMT speziell entwickelt, um neben den standardisierten Programmen eine beliebige Zahl individueller Verfahren unterstützen zu können.
Aufbau:
  • Komplettfertigung aus rostfreiem Stahl. Die Standardausführung fasst bis zu 8 Proben.
  • Die Gestaltung des Gehäuses berücksichtigt ergonomische Aspekte: Das abgewinkelte Gehäuseoberteil erleichtert den Einblick und Zugang zu den Rührern und Maischbechern.
Funktionen:
  • Neben den standardisierten Maischverfahren Kongress und Hartong lassen sich individuelle Temperaturprogramme im Bereich von 20 °C bis 80 °C (bzw. mit separatem Durchlaufkühler auch unterhalb von 20 °C) durchführen.
  • Die Rührergeschwindigkeit ist programmierbar; bei der Ausführung TMB plus gilt dies ebenfalls für die automatisierte Wasserdosierung.
  • Das Aufheizen des Temperierbades erfolgt automatisch durch integrierte Heizstäbe, das Abkühlen durch automatisch geregeltem Zulauf von Frischwasser. Wird eine Temperatur unterhalb der Frischwassertemperatur gewünscht, können spezielle Kühlwasserbäder oder Umlaufkühler angeschlossen werden.
Bedienung:
  • Die Bedienung des Maischbad erfolgt über das integrierte Touchpanel. Alternativ ist die Fernsteuerung mit Hilfe eines PCs möglich; es wird keine Spezialsoftware benötigt.
  • Direkte Anwahl von 6 Programmen durch individuell belegbare Schnellwahltasten.
  • 5 Standardprogramme (Kongress- und Hartong-Maischverfahren) sind bereits programmiert.
  • Alternative Darstellungen der Bedienoberfläche für barrierefreies Arbeiten.
Versionen:
  • Das Maischbad wird in 2 Standard-Versionen ausgeliefert:
    • TMB eco
    • TMB plus mit automatischer Wasserdosage

Nach oben

Bedienung

Das Maischbad verfügt über einen berührungsempfindlichen Bildschirm über den alle Aspekte des Geräts gesteuert werden können.
  • Mitgelieferte Standardprogramme:
    • Kongressmaischverfahren
    • Hartong VZ20
    • Hartong VZ45
    • Hartong VZ65
    • Hartong VZ80
  • Grafische Auswertung des Temperaturverlaufs
  • Frei wählbare Belegung von 6 Programmwahltasten; beliebig viele Programme manuell aufrufbar
  • Erstellung individueller Programme nach Vorlage oder von Grund auf
    • Einstellung von Temperatur- und Zeitverlauf
    • Einstellung der Rührergeschwindigkeit
    • Einstellung der Wasserdosierung (TMB plus)
    • Einstellung eines Warntons
  • Freie Konfigurierbarkeit durch den Benutzer
    • Kalibrierung und Temperaturversatz
    • Erscheinungsbild der Bedienoberfläche
    • Verhalten bei Unterbrechung der Stromversorgung
    • Viele weitere Einstellungsmöglichkeiten

Nach oben

Nutzen und Vorteile

Gerätemerkmale und Vorteile des Maischbads TMB:
  • Hohe Badumwälzung = Temperaturhomogenität in allen Probenkammern
  • Individuelle Programmierung
  • Optionale automatische Wasserdosierung
  • Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten
  • Wiederherstellung nach Stromausfall
  • Komplettes Edelstahlgehäuse

Nach oben

Technische Informationen

Technische Daten TMB
Probebecher: 8 Stück à 600 ml
Temperaturbereich: bis zu 80 °C
Temperaturkonstanz: ± 0,1 K
Temperatursteigerungsrate: 1 Kpm
Rührergeschwindigkeiten: bis zu 200 upm
Wasserdosiermenge:
pro Glasküvette (TMB eco)

50/100 ml
Elektrische Anschlusswerte:
Spannung (Standard)
Heizleistung

220—240 V AC, 50/60 Hz
3 kW
Wasseranschluss:
Wasserzulauf
Wasserablauf
Wasserüberlauf

1/4" DN9
1/4" DN9
1" DN32
Maße:
Gehäuse
Tiefe mit Wasseranschluss

523 × 683 × 515 (B × H × T in mm)
595 (T in mm)
Gewicht: 56 kg
Schnittstellen:
Computerschnittstelle
Schnittstelle für Speichermedien

Ethernet
USB
Technische Zeichnungen

Nach oben

Bestelldaten

Maischbad TMB
Maischbad TMB eco T100.200
Maischbad TMB plus T100.201
Ersatzteile
1 × Satz (8 St.) Kongress-Rührer T100.073
1 × Satz (8 St.) Hartong-Rührer T100.072
1 × Maischebecher T100.036
1 × Glasküvette T100.039
Lieferumfang Maischband TMB
1 × Maischbad TMB
8 × Maischbecher
8 × Rührer für Kongressverfahren
8 × Rührer für Hartongverfahren
8 × Glasküvetten für Dosierwasser (nur TMB eco)
1 × Netzwerkkabel
1 × USB-Speicher-Stick
1 × Wasserschlauchset für Zu- und Abläufe
1 × Bedienungsanleitung*
* Bei Bestellung bitte benötigte Art Netzstecker und Sprache für die Bedienungsanleitung angeben
Verpackungsdaten
Die Auslieferung erfolgt in einer Holzkiste
Maße: 700 × 700 × 900 (B × H × T in mm)
Gewicht: 108 kg
Arbeitsanweisung - Beispiel

Nach oben