EPC-Projekt

Themen

THIEMT führt EPC-/EPCM-Projekte für Laborneubauten durch.

Das EPC-Projekt im Rahmen eines neuen Labors

Als EPC wird eine Form der Projektabwicklung bezeichnet, bei der der Auftragnehmer als Generalunternehmer oder -übernehmer auftritt und das Projekt realisiert. EPC steht für „Engineering, Procurement and Construction“ welches bedeutet, dass der Generalunternehmer die Detailplanung durchführt, die Materialien und Geräte liefert und selbstständig die Installation und den Bau ausführt. EPC- oder auch EPCM-Projekte („Engineering, Procurement and Construction Management“) werden üblicherweise im Bauwesen und insbesondere im Anlagenbau durchgeführt.

Auch ein Laborprojekt kann als EPC- oder EPCM-Projekt ausgeführt werden.

Referenzbeispiele:

Quicklinks

Direkte Informationen zu: