Beratung

Themen

Wir begleiten als Consultant Laborprojekte und unterstützen Sie dabei von der ersten Idee bis hin zur Realisierung.

Beratung bei der Planung und Realisierung von Laborprojekten

Ein Laborprojekt besteht aus verschiedenen Fachbereichen – Analytik, Labor und Gebäude sind nur einige davon. Um diese Vielfältigkeit abdecken zu können, besteht unser Team aus Wissenschaftlern, Fachexperten und Ingenieuren.

Beispiele für die Begleitung von Laborprojekten

Leistungsbereiche

Aufgabenbereiche

Laborprojekte in der Übersicht

Ein Laborprojekt besteht aus folgenden Bereichen:

Die Aufgabenstellung bei einem Laborprojekt kann folgende Punkte umfassen:

Analytik und Laborgeräte

Manche Labore werden lediglich umgebaut oder renoviert und die bestehende Analytik und die dazugehörigen Laborgeräte beibehalten. Andere Labore werden, als sogenanntes Greenfield-Projekt, komplett neu geplant. Für derartige Projekte, welche auf der „grünen Wiese“ gebaut werden, muss zuerst die Analytik anhand der Aufgabe festgelegt werden.

Die Aufgabe eines Labors kann sein:

Für beide Aufgaben muß ein Qualitätssicherungskonzept bzw. eine Forschungsaufgabe genau beschrieben werden. Daraus ergeben sich die zu ermittelnden Parameter, die Arbeitsvorschriften für die Analytik sowie u. U. eine Analysenliste mit Informationen über Qualität und Quantität.

THIEMT unterstützt Sie auf Wunsch bei der Erstellung derartiger Qualitätssicherungskonzepte oder Forschungsaufgaben.

Referenzbeispiele:

Laboreinrichtung und Medienversorgung

Anhand der analytischen Arbeitsvorschriften und der Laborgeräteausstattung wird ein Laborraumkonzept erarbeitet. Jeder Arbeitsplatz und jedes Labor hat seine individuellen Bedürfnisse in Bezug auf Platzbedarf, Medienver- und -entsorgung sowie Sicherheitsvorschriften.

Wir erstellen Laborraumkonzepte innerhalb der Vorplanung eines Labors und in 2D- oder 3D-Ansicht sowie auf Wunsch visualisiert oder animiert.

Referenzbeispiele:

Gebäude und technische Gebäudeausstattung

Neben dem eigentlichen analytischen Bereich benötigt das Labor Versorgungsflächen, Sozialräume, Büros für die Administration sowie Technikräume. Das Gebäude muss den betriebsinternen und den externen Bedürfnissen entsprechen. Letztlich muss es aber auch in das strategische Konzept des Betreibers passen sowie auch ästhetischen Ansprüchen genügen.

Das Gebäude lässt sich in zwei abstrakte Bereiche unterteilen:

Wir erstellen Projektstudien oder Machbarkeitsstudien für das Gebäude und die technische Gebäudeausrüstung.

Labororganisation

Die Labororganisation sorgt dafür, dass effizient, reproduzierbar und sicher gearbeitet werden kann.

Sie umfasst die folgenden Punkte:

THIEMT unterstützt Sie auf Wunsch bei der Erstellung derartiger Konzepte für die Labororganisation.

Referenzbeispiel:

Quicklinks

Direkte Informationen zu: